Telani-Blog

Das Jahr 2020

Es ist Anfang Januar, und wenn wir schon keinen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt trinken können, so wollen wir trotzdem nicht der Tradition der Jahresrückblicke im Weg stehen.

Wir schauen zurück auf das erste Jahr seit der Veröffentlichung von telani. Und was für ein Jahr! Das Feedback zu telani und das Interesse unserer Kunden freut uns immer wieder und wird uns aus diesem Jahr in Erinnerung bleiben. Das telani trotz Pandemie und ausgefallener Messetermin so ein Erfolg geworden ist, verdanken wir unseren Kunden.

Aus diesem Grund möchten wir allen die telani ausprobiert haben bzw. sich für die Anwendung von telani entschieden haben danken! Wir danken vor allem auch für das Feedback, dass wir erhalten haben und das uns natürlich in der Entwicklung weiterbringt. Ihr Feedback fließt direkt in die Entwicklung von telani ein, mal schneller, mal langsamer aber jedenfalls sicher. Unserer Mission, guten Brandschutz verständlich und einfach zu machen, sind wir ein ganzes Stück näher gekommen. Das haben wir in vielen persönlichen Gesprächen bzw. Webkonferenzen im vergangenen Jahr klar feststellen können.

5 Jahre Telani

Es gab auch noch einen Grund zum Feiern: Das telani-Projekt hatte am 1. April seinen 5. Geburtstag! Ja, richtig: telani gibt es bereits seit 5 Jahren, auch wenn es für den allgemeinen Markt erst seit einem Jahr erhältlich ist. Ein besonderer Dank gilt hier allen Helfern, Kollegen und Kunden, die uns vom ersten Tag weg bis heute unterstützt haben.

Im April 2015 haben wir mit der Entwicklung von telani begonnen. Bis heute sind der Kern von telani und die Ziele immer noch die Gleichen! Von Idee zu einer ersten, damals noch sehr einfachen funktionierenden Version ging es recht schnell weiter.

Wir haben für den Rückblick bei uns eine Version vom Oktober 2015 installiert und uns den Stand von damals angeschaut:

Screenshot aus dem Oktober 2015

Der Name Telani war im Oktober 2015 schon dabei, das Logo noch nicht ganz. Das generelle Layout des Hauptfensters war schon das gleiche: Stockwerkwechsel rechts, Seitenleiste mit Sensor- und Aktorsammlung Links und eine große Zeichenfläche in der Mitte. Sensoren kann man schon platzieren und auch das Verknüpfen funktioniert schon. Die roten Markierungen zum Anzeigen der Verknüpfungen sind noch immer die Gleichen und auch die erste Ausgabe von Matrizen und Prüfplänen waren bereits angelegt.

Übrigens: Die .telani-Datei aus dieser Version von vor 5 Jahren haben wir mit der aktuellen Version von telani ohne Probleme geöffnet. Alle Infos sind da und wir konnten in wenigen Klicks einen Prüfplan erstellen. Die Abwärtskompatibilität ist bis heute uneingeschränkt vorhanden.

Bis heute sind Funktionalität und Komfort massiv gewachsen und machen telani zu einem sehr effektiven Werkzeug bei der Erstellung und der Prüfung von Brandfallsteuermatrizen.

Auf ein gutes Jahr 2021

Doch genug mit lang vergangener Geschichte: das Jahr 2021 hat gerade begonnen und wir haben dieses Jahr viel vor! Mehr dazu erfahren Sie hier in unserem Blog oder über unseren Newsletter.

Wir freuen uns schon, Sie auf Messen oder anderen Events persönlich kennen zu lernen, was leider letztes Jahr nicht möglich war.

Veröffentlicht am 07.01.2021